Lesetipp

BIM ist mehr als eine Modeerscheinung

Offenburg, 27. November 2018 - In der aktuellen Ausgabe des jährlichen BIM-Sonderheftes „BIM – Building Information Modeling", vom renommierten Berliner Verlag Ernst & Sohn, ist auch ein Beitrag der BIB erschienen. Darin geht es um die BIM-Methode – ihren Nutzen, ihre Umsetzung und Zukunftsfähigkeit.


Eine der Kernaussagen des Fachartikels ist, dass ein erfolgreicher BIM-Prozess sehr stark von der vorhandenen Transparenz geht. Letztlich sollen alle Projektbeteiligten den identischen Informationsstand zum Projekt erhalten, nur dann kann BIM gelingen.

Dies ermöglicht eine hohe Qualität der vorhandenen Daten, eine bessere Planung, was die Abläufe auf der Baustelle störungsfreier und somit auch kostengünstiger macht.

Der Artikel macht deutlich, dass BIM für geringere Baukosten sorgen kann. Mit Sicherheit sind durch einen störungsfreien Bauablauf deutliche Zeiteinsparungspotentiale gegeben. Diese wiederum schaffen die Basis für Kosteneinsparungen im Projekt.

Mit einem Klick gelangen Sie zum kompletten Artikel als pdf.


Pressekontakt

Sie haben noch Fragen oder benötigen Pressematerial? Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf.


Dipl.-Volksw. Panagiotis Koukoudis
Marketing Manager
Unternehmenskommunikation

BIB GmbH
Marc-Chagall-Straße 2
40477 Düsseldorf

Tel.: +49 211 984687-70
E-Mail: pkoukoudisnoSpamPlease@bib-gmbh.de

 
 
Kontakt